+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Stellungnahme zum Standortauswahlgesetz

Umwelt/Unterrichtung - 13.06.2013 (hib 330/2013)

Berlin: (hib/AS) Die Bundesregierung hat begrüßt, dass der Bundesrat in seiner Stellungnahme zum Standortauswahlgesetz (17/13833) seine grundsätzliche Zustimmung zum Standortauswahlverfahren signalisiert hat. Das geht aus der Gegenäußerung der Bundesregierung zur Stellungnahme des Bundesrates hervor, über den die Regierung den Bundestag in einer Unterrichtung (17/13926) informiert.