+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Situation und die Perspektiven der ostdeutschen Solarindustrie

Umwelt/Kleine Anfrage - 20.06.2013 (hib 339/2013)

Berlin: (hib/AS) Die Situation und die Perspektiven der ostdeutschen Solarindustrie sind Thema einer Kleinen Anfrage (17/13691) der Fraktion Die Linke. Darin erkundigen sich die Abgeordneten, welche Schlussfolgerungen und Konsequenzen die Bundesregierung aus dem anhaltenden Niedergang der deutschen Solarindustrie zieht. Außerdem fragt Die Linke, welches nach Meinung der Bundesregierung die Gründe für die Krise der deutschen Solarindustrie sind und wie sich die Branche in den vergangenen drei Jahren entwickelt habe.