+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fordern Auskunft über die Zählung von Tierbeständen

Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz/Kleine Anfrage - 10.07.2013 (hib 379/2013)

Berlin: (hib/EIS) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen interessiert das Verfahren der statistischen Erfassung von Tierbeständen in Deutschland. In einer Kleinen Anfrage (17/14130) fordern die Grünen von der Bundesregierung eine Aufzählung aller Erhebungen unter anderem auf Bundes- und Länderebene. Zudem soll Auskunft über die Erfassungsmethoden, Zeitabstände und Aussagekraft der erhobenen Daten gegeben werden.