+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Datenschutzprobleme bei Spielekonsolen

Inneres/Kleine Anfrage - 05.07.2013 (hib 376/2013)

Berlin: (hib/STO) „Datenschutzprobleme bei Spielekonsolen“ thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (17/14116). Darin erkundigt sie sich unter anderem danach, ob die Bundesregierung einen Verstoß gegen das Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung sieht, wenn personenbezogene Daten aus der Wohnung von Nutzern durch Spielekonsolen aufgezeichnet und weitergegeben werden.