+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Jagdgeschwader 74 der Luftwaffe

Verteidigung/Kleine Anfrage - 29.07.2013 (hib 400/2013)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke verlangt Informationen über das Neuburger Jagdgeschwader 74 der Luftwaffe. In einer Kleinen Anfrage (17/14406) will sie unter anderem wissen, wie viele Flugstunden das Geschwader im Jahr 2012 absolvierte, wie groß der Treibstoffverbrauch und wie hoch die Gesamtkosten des Militärflugplatzes waren. Zudem möchte die Linksfraktion über die Zahl der in Neuburg stationierten Kampfflugzeuge vom Typ „Eurofighter“ informiert werden.