+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: „Blockupy-Aktionstage“

Inneres/Antwort - 22.07.2013 (hib 393/2013)

Berlin: (hib/STO) Die Bundespolizei hat laut Bundesregierung anlässlich der „Blockupy-Aktionstage“ in Frankfurt am Main die hessische Polizei im Stadtgebiet am 31. Mai und 1. Juni dieses Jahres mit insgesamt 215 Polizeibeamten unterstützt. Wie aus der Antwort der Bundesregierung (17/14319) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (17/14019) hervorgeht, unterstützte die Bundespolizei zudem die Polizei des Landes mit drei Wasserwerfern des Typs WaWe 9.