+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Arbeitsbelastungen im Einzelhandel

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 19.07.2013 (hib 386/2013)

Berlin: (hib/CHE) Nach Arbeitsbedingungen und Arbeitsbelastungen im Einzelhandel erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (17/14368) wert. Sie möchte von der Bundesregierung unter anderem erfahren, welche Erkenntnisse diese über die Arbeitsbelastungen im Einzelhandel hat und ob sie daraus einen Handlungsbedarf ableitet. Darüber hinaus möchte die Fraktion wissen, wie oft in den vergangenen zehn Jahren in Einzelhandelsbetrieben Gefährdungsbeurteilungen durchgeführt wurden.