+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Auflösung der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben

Finanzen/Kleine Anfrage - 30.07.2013 (hib 404/2013)

Berlin: (hib/MIK) Die Rahmenbedingungen für die Auflösung der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) und die Bund-Länder-Verhandlungen über einen Verkauf der Flächen der Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG) an die Länder sind Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/14428). Die Bundesregierung soll unter anderem mitteilen, wie der aktuelle Stand der Planungen für die Abwicklung und Auflösung der BvS ist und welche Auswirkungen die geplante Abwicklung auf die Privatisierungstätigkeit der BVVG hat.