+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Büro für Technikfolgenabschätzung legt Bericht zur Nachhaltigkeitspolitik von Parlamenten vor

Umwelt/Bericht - 05.08.2013 (hib 412/2013)

Berlin: (hib/AS) Die Rolle des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung (PNBE) ist im institutionellen Gefüge des Bundestages noch nicht „ausreichend stabil“ verankert. Das geht aus einem Bericht (17/14075) des Büros für Technikfolgenabschätzung (TAB) im Auftrag des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschützung hervor. Vor dem Hintergrund des Nachhaltigkeitsgipfels 2012 in Rio hatte das TAB den Auftrag erhalten, die Entwicklung und den Stand parlamentarischer Nachhaltigkeitsarbeit zu ermitteln.