+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Alkoholabhängigkeit

Gesundheit/Kleine Anfrage - 28.08.2013 (hib 436/2013)

Berlin: (hib/PK) Die Alkoholabhängigkeit ist nach Ansicht der Fraktion Die Linke eine Volkskrankheit und muss genauer untersucht werden. In Deutschland stürben jährlich rund 74.000 Menschen an den Folgen des Alkoholmissbrauchs, schreibt die Linksfraktion in einer Kleinen Anfrage (17/14627) und will von der Bundesregierung wissen, ob weitere Daten erhoben werden, um Informationslücken zu schließen. Die neuerliche Anfrage zu dem Thema ist in Ergänzung einer Kleinen Anfrage (17/13406) zu sehen, auf die die Bundesregierung bereits geantwortet (17/13641) hat.