+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Im Bundestag notiert: Formen der Hasskriminalität

Inneres/Kleine Anfrage - 23.08.2013 (hib 433/2013)

Berlin: (hib/PK) Nach speziellen Formen der sogenannten Hasskriminalität fragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Zumeist werde dieser Deliktbereich der politisch motivierten Kriminalität im rechten Spektrum zugeordnet, darüber hinaus gebe es aber noch andere Formen der Hasskriminalität, etwa aufgrund der sexuellen Orientierung oder des gesellschaftlichen Status sowie Straftaten gegen Behinderte, Muslime oder Sinti und Roma, schreibt die Fraktion in ihrer Kleinen Anfrage (17/14546) und verlangt von der Regierung detaillierte Auskünfte dazu.