+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

10.10.2013 Verkehr und Bau — Antwort — hib 475/2013

Im Bundestag notiert: Gebäude des Bundes

Berlin: (hib/HLE) Gebäude des Bundes müssen aufgrund einer DIN-Norm so geplant und gebaut werden, dass sie barrierefrei und damit von allen Menschen ohne besondere Erschwernisse nutzbar sind. Dies betont die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/14728) auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (17/14614). Bei der Anfrage handelt es sich um eine Nachfrage zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage auf Drucksache17/14584).

Marginalspalte