+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Logistikkommando der Bundeswehr in Erfurt

Verteidigung/Kleine Anfrage - 12.12.2013 (hib 522/2013)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke verlangt Auskunft über das Logistikkommando der Bundeswehr in Erfurt. In einer Kleinen Anfrage (18/144) will sie unter anderem wissen, an welchen Auslandseinsätzen das Kommando seit seiner Verlegung nach Erfurt im Januar 2013 beteiligt war und in welche übernationale Militärstrukturen der Nato und der EU es eingebunden ist. Zudem will die Linksfraktion wissen, wie viele Soldaten und Zivilbeschäftigte im Logistikkommando tätig sind.