+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bartels neuer Chef im Wehrausschuss

Verteidigungsausschuss - 15.01.2014 (hib 023/2014)

Berlin: (hib/PK) Der SPD-Abgeordnete Hans-Peter Bartels aus Schleswig-Holstein (Wahlkreis Kiel) leitet in der neuen Wahlperiode den Verteidigungsausschuss des Bundestages. Der 52-jährige Journalist wurde in der von Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU) geleiteten konstituierenden Sitzung des Ausschusses am Mittwoch zum Vorsitzenden ernannt. Bartels übernimmt die Spitzenposition im Ausschuss von seiner SPD-Kollegin Susanne Kastner.

Der Verteidigungsausschuss hat in der 18. Legislaturperiode 32 ordentliche Mitglieder. Die CDU/CSU-Fraktion stellt 16 Abgeordnete, die SPD-Fraktion zehn, die Fraktionen von Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen jeweils drei Parlamentarier.

CDU/CSU: Julia Bartz; Michael Brand; Reinhard Brandl; Ingo Gädechens; Florian Hahn; Jürgen Hardt; Jörg Hellmuth; Robert Hochbaum; Karl Lamers; Wilfried Lorenz; Gisela Manderla; Michaela Noll; Henning Otte; Anita Schäfer; Bernd Siebert; Karin Strenz

SPD: Rainer Arnold; Hans-Peter Bartels (Vorsitz); Karl Heinz Brunner; Fritz Felgentreu; Wolfgang Hellmich; Heidtrud Henn; Thomas Hitschler; Lars Klingbeil; Dirk Vöpel; Gabi Weber

Die Linke: Christine Buchholz; Katrin Kunert; Alexander Neu

Bündnis 90/Die Grünen: Agnieszka Brugger; Tobias Lindner; Doris Wagner