+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Waffenbesitz von Neonazis

Inneres/Kleine Anfrage - 17.01.2014 (hib 027/2014)

Berlin: (hib/LDI) Der „Waffenbesitz und Waffeneinsatz von Neonazis“ sind Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/271). Darin möchte Die Linke unter anderem wissen, welche Kenntnisse die Bundesregierung über den legalen Waffenbesitz bei Funktionären der NPD und anderer rechtsextremer Parteien hat. Des Weiteren erkundigt sich die Fraktion über die Erkenntnisse der Regierung über den Einsatz legaler beziehungsweise illegaler Waffen und Sprengstoff durch Neonazis von 1995 bis 2013.