+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

15.01.2014 Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe — hib 019/2014

Michael Brand neuer Vorsitzender

Berlin: (hib/CHE) Michael Brand (CDU) wird in der 18. Legislaturperiode den Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe leiten. Unter Leitung von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) wurde dies auf der konstituierenden Sitzung des Ausschusses am Mittwochvormittag beschlossen. Dem Ausschuss gehören 16 Mitglieder an, darunter sieben der CDU/CSU-Fraktion, fünf der SPD-Fraktion, zwei der Fraktion Die Linke und zwei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

CDU/CSU: Michael Brand, Bernd Fabritius, Frank Heinrich, Egon Jüttner, Martin Patzelt, Erika Steinbach, Heinrich Zertik

SPD: Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Karamba Diaby, Ute Finckh-Krämer, Gabriela Heinrich, Christoph Strässer

Die Linke: Annette Groth, Inge Höger

Bündnis 90/Die Grünen: Omid Nouripour, Tom Koenigs

Marginalspalte