+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Besteuerung von OECD-Mitarbeitern

Finanzen/Kleine Anfrage - 26.02.2014 (hib 103/2014)

Berlin: (hib/HLE) Ob es steuerliche Vergünstigungen für Mitarbeiter von internationalen Organisationen wie der OECD im Inland gibt, ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/529). Die Fraktion erkundigt sich auch nach der Zahl der Betroffenen und der möglichen Höhe von Steuerausfällen durch Vergünstigungen.