+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Radverkehrförderung unter der Lupe

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 31.03.2014 (hib 166/2014)

Berlin: (hib/MIK) Die Förderung des Radverkehrs ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/925). Die Abgeordneten interessiert unter anderem, welche Steigerung des Radverkehrsanteils in Deutschland die Bundesregierung anstrebt und wann sie den Nationalen Radverkehrsplan 2020 auf Bundesebene vorlegen will.