+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Viele Haushalte ohne Breitbandversorgung

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 03.04.2014 (hib 179/2014)

Berlin: (hib/MIK) Basierend auf dem Datenstand Mitte 2013 haben im Altmarkkreis Salzwedel 28.237 Haushalte und im Landkreis Salzwedel 32.966 Haushalte keine Breitbandversorgung mit mindestens 16 Mbit/s. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/950) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/657) zur Zukunft der Breitbandversorgung im ländlichen Raum am Beispiel der Landkreise Salzwedel und Stendal. Wie viele Breitbandanschlüsse durch Satellitentechnologie in diesen Regionen genutzt würden, könne nicht ermittelt werden, heißt es weiter.