+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Keine Gespräche mit Tabakindustrie

Finanzen/Antwort - 14.04.2014 (hib 194/2014)

Berlin: (hib/HLE) Gespräche zwischen Tabakindustrie und Bundesfinanzministerium wegen Steueranhebungen für Tabakprodukte in den kommenden Jahren hat es nicht gegeben. Es seien auch keine Gespräche mit der Tabakindustrie über Steueranhebungen vorgesehen, teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/1065) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/888) mit.