+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bundesmittel für Baden-Württemberg

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 24.04.2014 (hib 212/2014)

Berlin: (hib/HLE) Um die Bereitstellung von Bundesmitteln für den Ausbau, Neubau und Erhalt von Bundesfernstraßenprojekten insbesondere in Baden-Württemberg geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/1144). Die Abgeordneten wollen unter anderem erfahren, in welchem Umfang Bundesländer Bundesfernstraßenmittel abgegeben haben und in welchem Umfang andere Länder davon profitiert haben.