+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Förderung der Energieberatung

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 14.05.2014 (hib 250/2014)

Berlin: (hib/HLE) Um Expertenlisten zur Energieeffizienzberatung geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/1370). Die Abgeordneten wollen unter anderem erfahren, wie sich die Zahl der Energieberatungen entwickelt hat und ob die Bezeichnung „Energieberater“ künftig besser geschützt werden kann. Auch wird nach der Förderung von Energieberatungen gefragt.