+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Keine Angaben zu regionalen Ausgaben

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 21.05.2014 (hib 271/2014)

Berlin: (hib/MIK) Der Bundesregierung liegen keine Angaben über Infrastrukturinvestitionen zu einzelnen Regionen oder Landkreisen vor. Dies schreibt sie in ihrer Antwort (18/1432) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/1261) zu „Investitionen des Bundes in Schiene und Straße in der Bodenseeregion seit dem Jahr 1965“.

Eine nachträgliche regionale Zuordnung der einzelnen Projekte sei nur mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand möglich, schreibt die Regierung weiter. Eine Auswertung über einen der Fragestellung entsprechenden Zeitraum von rund 50 Jahren sei überdies vor dem Hintergrund der Gebietsreform in Baden-Württemberg Anfang der 70er Jahre, bei der neben den Kreis- auch die Regierungsbezirksgrenzen verändert wurden, nicht möglich.