+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linksfraktion fragt nach Bankenfonds

Finanzen/Kleine Anfrage - 18.06.2014 (hib 321/2014)

Berlin: (hib/HLE) Wie viele beitragspflichtige Banken in den vergangenen drei Jahren aufgrund ihrer geringen Größe keine Beiträge zum Restrukturierungsfonds gezahlt haben, will die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/1725) erfahren. Die Bundesregierung soll auch angeben, wie hoch die von verschiedenen Bankengruppen gezahlten Beiträge waren und ob es Klagen gegen die Bankenabgabe gegeben habe.