+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kosten der Großraumtransporte

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 30.06.2014 (hib 345/2014)

Berlin: (hib/MIK) Schwer- und Großraumtransporte und deren Beitrag für die Infrastrukturfinanzierung sind Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/1906). Die Bundesregierung soll mitteilen, wie viele Schwer- und Großraumtransporte in den Jahren 1990 bis 2013 für deutsche Straßen zugelassen wurden, welche Kosten durch diese Transporte verursacht und inwiefern diese Kosten bei der Berechnung der Mautsätze berücksichtigt werden. Weiter soll die Bundesregierung unter anderem mitteilen, wie die Festlegung von verursachungsgerechteren Mautsätzen für Schwer- und Großraumtransporte zukünftig erfolgen kann.