+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verkehrsinfrastruktur im Saarland im Visier

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 30.06.2014 (hib 346/2014)

Berlin: (hib/MIK) Über die Planung und Finanzierung der bundeseigenen Verkehrsinfrastruktur im Saarland will sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/1907) informieren. Die Bundesregierung soll mitteilen, welche Straßenbauprojekte das Saarland zum Bundesverkehrswegeplan 2003 angemeldet hatte und welche davon bisher realisiert wurden. Weiter interessiert die Abgeordneten unter anderem, wann kurzfristig nötige Sanierungen voraussichtlich umgesetzt werden und wie hoch die Kosten dafür sind.