+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

CO2-Programme lösen Investitionen aus

Wirtschaft und Energie/Antwort - 03.07.2014 (hib 361/2014)

Berlin: (hib/HLE) Mit den Programmen des Kohlendioxid-Gebäudesanierungsprogramms sind im vergangenen Jahr Investitionen in Höhe von 34,6 Milliarden Euro angestoßen worden. Dies berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/1911) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/1563), in der auch detaillierte Angaben zum Gebäudesanierungsprogramm gemacht werden.