+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Mittelabfluss aus Fluthilfefonds

Finanzen/Kleine Anfrage - 07.07.2014 (hib 366/2014)

Berlin: (hib/hlE) Für den Mittelabfluss aus dem Fluthilfefonds interessiert sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/1889). Die Bundesregierung soll unter anderem angeben, wie viele Mittel für welche Maßnahmen abgeflossen sind. Unter Bezugnahme auf Presseberichte will die Fraktion wissen, ob weniger Geld als ursprünglich geplant ausgegeben wurde und ob Mittel aus dem Fonds entnommen und in den Bundeshaushalt zurückgeführt werden sollen.