+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Transporte von Kriegswaffen

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 23.07.2014 (hib 384/2014)

Berlin: (hib/HLE) Um Transporte von Kriegswaffen durch Deutschland geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/2139). Die Bundesregierung soll unter anderem die Frage beantworten, welche Staaten Deutschland als Umschlagplatz und Transitland für Kriegswaffen benutzen und wie viele Beförderungsgenehmigungen erteilt wurden. Auskünfte werden auch zu illegal eingeführten und beschlagnahmten Kriegswaffen erwartet.