+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Videoaufzeichnungen in Auslandseinsätzen

Verteidigung/Kleine Anfrage - 21.08.2014 (hib 422/2014)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke fordert Informationen über Videoaufzeichnungen von Bundeswehrsoldaten in Auslandseinsätzen. In einer Kleinen Anfrage (18/2311) will sie unter anderem wissen, welche Regeln für die Aufzeichnung und Speicherung von Bildmaterial von Gefechtshandlungen gelten und wie viele solcher Aufzeichnungen auf dienstliche Veranlassung angefertigt wurden. Zudem möchte die Fraktion erfahren, welche Regeln für privat von Soldaten angefertigtes Bildmaterial gelten.