+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ressortzuständigkeiten bleiben unverändert

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 29.09.2014 (hib 479/2014)

Berlin: (hib/MIK) In allen Handlungsfeldern der Digitalen Agenda 2014 bis 2017 sind mehrere Bundesressorts betroffen. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/2564) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/2463). Die Digitale Agenda 2014 bis 2017 ändere dabei nichts an den bestehenden Ressortszuständigkeiten, heißt es weiter.