+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Die Linke interessiert der Schutz der Tiefsee

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 10.10.2014 (hib 505/2014)

Berlin: (hib/EIS) Die Fraktion Die Linke sieht die EU in der Pflicht, die Tiefsee, die Europa umgibt, zu schützen. Deshalb interessiert die Fraktion in einer Kleinen Anfrage (18/2718), wie viele deutsche Fischereifahrzeuge unter der gegenwärtig gültigen Verordnung (EG) Nr. 2347/2002 über eine Lizenz zum Fang von Tiefseearten verfügen. Außerdem soll unter anderem darüber Auskunft gegeben werden, welche Menge an Tiefseearten von deutschen Fischereifahrzeugen in den Jahren 2009 bis 2012 gefischt wurden.