+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Strukturwandel in der Energiewirtschaft

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 13.11.2014 (hib 583/2014)

Berlin: (hib/HLE) Welche Gespräche die Bundesregierung mit Energieunternehmen über den Strukturwandel in der Branche geführt hat, möchte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/3106) erfahren. Dabei geht es auch um die Zukunft von Braunkohletagebauen und Braunkohlekraftwerken, die der schwedische Energiekonzern Vattenfall angeblich verkaufen will. Außerdem geht es in der Kleinen Anfrage um Klimaschutzziele.