+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausstattung der Bundespolizei erfragt

Inneres/Kleine Anfrage - 21.11.2014 (hib 598/2014)

Berlin: (hib/STO) Die Fraktion Die Linke will wissen, ob die Bundespolizei nach Auffassung der Bundesregierung finanziell, personell und in ihrer Ausstattung derzeit gut aufgestellt ist. In einer Kleinen Anfrage (18/3149) erkundigt sie sich zudem danach,

wie viele Einsatz- und Streifenfahrzeuge, Hubschrauber sowie Sonderfahrzeuge wie etwa Wasserwerfer die Bundespolizei besitzt und über wie viele Schiffe und Boote ab zehn Metern Länge sie verfügt. Auch fragt die Fraktion unter anderem danach, wie viele Bundespolizisten in den nächsten zehn Jahren pensioniert werden und wie viele neu ausgebildete Polizeibeamte nach derzeitigem Stand voraussichtlich in dieser Zeit in den Dienst bei der Bundespolizei eintreten werden.