+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wissenschaftlicher Beirat zu Gast

Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (Fachgespräch) - 01.12.2014 (hib 612/2014)

Berlin: (hib/JOH) Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit veranstaltet am Mittwoch, dem 3. Dezember 2014, ein öffentliches Fachgespräch mit dem Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU). Ab 11 Uhr werden Professor Sabine Schlacke zum Gutachten „Welt im Wandel: Menschheitserbe Meer“ sowie Professor Hans Joachim Schellnhuber zum Gutachten „Klimaschutz als Weltbürgerbewegung“ Stellung nehmen.

Das Gespräch findet statt im Paul-Lobe-Haus in Sitzungssaal E.700. Interessierte Besucher werden gebeten, sich unter Angabe ihres Namens und Geburtsdatums beim Ausschuss anzumelden: umweltausschuss@bundestag.de.