+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Die Linke fragt nach Innenministertreffen

Inneres/Kleine Anfrage - 02.12.2014 (hib 615/2014)

Berlin: (hib/STO) Die Fraktion Die Linke will von der Bundesregierung wissen, welche Tagesordnung ein Treffen der Innenminister der sechs einwohnerstärksten EU-Staaten im November dieses Jahres in Paris hatte. Zudem erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (18/3295) unter anderem danach, „welche anfangs nicht auf der Tagesordnung befindlichen weiteren Inhalte“ bei dem Treffen in Paris diskutiert wurden.