+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

26,5 Millionen Euro für Rente der Bauern

Haushalt/Unterrichtung - 02.12.2014 (hib 616/2014)

Berlin: (hib/MIK) Der Bundesfinanzminister hat einer überplanmäßigen Ausgabe bis zur Höhe von 26,5 Millionen Euro für Zuschüsse zur Alterssicherung der Landwirte bewilligt. Dies geht aus einer Unterrichtung durch die Bundesregierung (18/3371) hervor. Aufgrund von Mehrausgaben bei den vorzeitigen Altersrenten und geringeren Beitragseinnahmen erhöhe sich der Betrag der Defizitdeckung des Bundes für die Alterssicherung der Landwirte, heißt es weiter.