+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne interessiert das Budget der FNR

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 03.12.2014 (hib 619/2014)

Berlin: (hib/EIS) Die Kontrolle der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) ist Thema einer Kleinen Anfrage (18/3364) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Fraktion fordert die Bundesregierung zu einer Stellungnahme über die Verwendung der Mittel des privatwirtschaftlichen Vereins auf, der aus dem Haushalt des Ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft finanziert werde. Die FNR verfüge über ein Budget von 60 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt, unterliege jedoch nicht der parlamentarischen Kontrolle.