+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Entlastung der Kommunen

Arbeit und Soziales/Antwort - 11.12.2014 (hib 640/2014)

Berlin: (hib/CHE) Die Bundesregierung kann derzeit noch nicht sagen, wie die finanzielle Entlastung der Kommunen im Zuge des geplanten Bundesteilhabegesetzes konkret gestaltet wird. Das schreibt sie in der Antwort (18/3424) auf eine Kleine Anfrage (18/3233) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Sie begründet dies mit den derzeit laufenden Gesprächen einer mit diesem Thema befassten Arbeitsgruppe, den sie nicht vorgreifen möchte. Die Regierung betont aber, an ihrem Ziel der Entlastung der Kommunen in Höhe von fünf Milliarden Euro festhalten zu wollen.