+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Regierung begrüßt Energiebeteiligungen

Wirtschaft und Energie/Antwort - 12.11.2015 (hib 597/2015)

Berlin: (hib/HLE) Die finanzielle Beteiligung von Bürgern und Kommunen an Projekten der erneuerbaren Energien kann die Akzeptanz besonders von Windkraftprojekten erhöhen. Diese Ansicht vertritt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/6527) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/6350). Das geplante Beteiligungsgesetz in Mecklenburg-Vorpommern sie ein „interessanter Ansatz auf Länderebene“, durch den sich Bürger und Gemeinden an Erneuerbare-Energien-Projekten beteiligen könnten.