+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zusammenarbeit mit der Türkei

Inneres/Kleine Anfrage - 02.11.2015 (hib 563/2015)

Berlin: (hib/STO) Um die „Zusammenarbeit mit der Türkei zur Grenzkontrolle und Grenzüberwachung“ geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/6476). Wie die Abgeordneten darin schreiben, verhandelt die Europäische Kommission mit der türkischen Übergangsregierung über einen Entwurf für einen „Aktionsplan zur Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen der EU und der Türkei bei der Flüchtlingshilfe und dem Migrationsmanagement“. Wissen will die Fraktion unter anderem, welche Haltung die Bundesregierung „zur Notwendigkeit der verstärkten Zusammenarbeit mit der Türkei zur Grenzkontrolle und Grenzüberwachung“ vertritt.