+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Vorstoß zur Untersuchungsstelle

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 14.12.2015 (hib 657/2015)

Berlin: (hib/MIK) Für die Arbeit der Eisenbahn-Unfalluntersuchungsstelle des Bundes (EUB) interessiert sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. In einer Kleinen Anfrage (18/6956) will die Fraktion unter anderem wissen, wie sich die Bundesregierung die massive Zunahme von Vorfällen seit dem Jahr 2010 erklärt, die durch das EUB zu untersuchen sind und welchen Zusammenhang sie zwischen der Infrastruktur und der zunehmenden Anzahl von Vorfällen sieht.