+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
17.12.2015 Arbeit und Soziales — Kleine Anfrage — hib 674/2015

Bildungsangebote für Flüchtlinge

Berlin: (hib/CHE) Die Hilfen für Geflüchtete zur Teilnahme an Bildungsangeboten stehen im Zentrum einer Kleinen Anfrage (18/6955) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Unter anderem wollen die Abgeordneten von der Bundesregierung wissen, welche Maßnahmen die einzelnen Ministerien planen und welche Angebote und Modellprojekte die Bundesländer für jene Geflüchteten bereithält, die nicht mehr schulpflichtig sind.

Marginalspalte