+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Klimaschutzbeitrag der Stromwirtschaft

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 29.12.2015 (hib 682/2015)

Berlin: (hib/PK) Mit Kosten und Wirkung des Klimaschutzbeitrags der Stromwirtschaft bis 2020 befasst sich erneut die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/7057). Die bisher dazu gestellten Fragen seien von der Bundesregierung nicht hinreichend beantwortet worden, weshalb sie nun erneut gestellt würden. Dabei geht es unter anderem um den Betrieb von Braunkohlekraftwerken als Kapazitätsreserve.