+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

926 rechte Straftaten im Oktober

Inneres/Antwort - 09.01.2015 (hib 007/2015)

Berlin: (hib/PK) Die Sicherheitsbehörden haben im Oktober 2014 insgesamt 926 politisch motivierte Straftaten der rechten Szene (politisch motivierte Kriminalität -rechts) registriert. Darunter waren 34 Gewalttaten und 649 Propagandadelikte. 273 Straftaten wurden der Rubrik „Hasskriminalität“ zugeordnet, wie aus der Antwort (18/3565) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/3302) hervorgeht. Bei 206 Straftaten konnte ein fremdenfeindlicher Hintergrund festgestellt werden. Infolge der Delikte wurden 30 Personen verletzt. Die Polizei ermittelte insgesamt 455 Tatverdächtige.