+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fragen nach Papierverbrauch

Inneres/Kleine Anfrage - 12.01.2015 (hib 013/2015)

Berlin: (hib/PK) Der Papierverbrauch und der Einsatz von Recyclingpapier in Einrichtungen der Bundesregierung und nachgeordneten Behörden ist Thema einer Kleinen Anfrage (18/3685) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. So habe der Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung im Dezember 2010 Vorgaben gemacht, wonach der Anteil des verwendeten Recyclingpapiers schrittweise auf mindestens 90 Prozent im Jahr 2015 gesteigert werden solle. Eine Überprüfung des Programms sei Anfang 2015 vorgesehen. Die Grünen wollen nun wissen, wie sich der Papierverbrauch speziell in den Jahren 2012 und 2013 entwickelt hat und wie der aktuelle Stand ist.