+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linksfraktion fordert die „Nährwert-Ampel“

Ernährung und Landwirtschaft/Antrag - 14.01.2015 (hib 023/2015)

Berlin: (hib/EIS) Die Einführung der sogenannten „Nährwert-Ampel“ soll Verbrauchern beim Kauf von Lebensmitteln helfen, gesundheitsorientierte Entscheidungen zu fällen. Das fordert die Fraktion Die Linke in einem Antrag (18/3730) von der Bundesregierung. Des Weiteren soll der Auskunftsanspruch der Verbraucher zu sozialen und ökologischen Herstellungs- und Lieferbedingungen von Lebensmitteln im Verbraucherinformationsgesetz festgeschrieben werden.