+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Netzentgeltausnahmen in Nordrhein-Westfalen

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 20.01.2015 (hib 034/2015)

Berlin: (hib/HLE) Nach Netzentgeltausnahmen in Nordrhein-Westfalen erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/3686). Die Bundesregierung soll mitteilen, wie viele Unternehmen von den Netzentgelten befreit worden sind und auf welche Summe sich die Befreiungen addieren. Außerdem wollen die Abgeordneten erfahren, ob Anträge von Unternehmen auch negativ beschieden wurden.