+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bei A 281 schon viel investiert

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 02.02.2015 (hib 054/2015)

Berlin: (hib/MIK) Für die Bauabschnitte 2.1 und 2.2 der Autobahn 281 in Bremen wurden und werden in nächster Zeit umfangreiche Investitionen getätigt. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/3822) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/3706). Würden diese Projekte nicht vollständig verkehrswirksam, wären die bereits ausgegebenen Mittel zumindest teilweise verlorene Investitionen. Dies soll unbedingt vermieden werden, heißt es weiter.