+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verwaltungskosten in Jobcentern

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 04.03.2015 (hib 113/2015)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat eine Kleine Anfrage (18/4060) zu den Verwaltungskosten in den Jobcentern gestellt. Darin fragt sie die Bundesregierung unter anderem, wie sich die Verwaltungskosten für die Grundsicherung für Arbeitssuchende in den Jahren 2011 bis 2014 entwickelt haben. Außerdem geht es darum, in welchem Ausmaß eventuelle Mehrausgaben über den Etat für die Leistungen zur Eingliederung in Arbeit gedeckt wurden.